Zurück zur Übersicht

UTECH Europe 2018: Erfolgreicher Auftritt der NRC Group

Im niederländischen Maastricht fand vom 29. bis 31. Mai 2018 die weltweit wichtigste Veranstaltungsreihe für die Polyurethanindustrie statt. Auch in diesem Jahr kamen wieder zahlreiche Besucher ins MECC (Maastrichts Expositie en Congres Centrum). Zum ersten Mal mit einem eigenen Stand vertreten, präsentierte die NRC Group innovative Produkte und Lösungen aus diesem Bereich. Neben dem kürzlich übernommenen internationalen Tochterunternehmen Melrob waren als Mitaussteller Notedome Limited und Albemarle Europe SPRL am Stand der NRC Group vertreten.

Die Besucher schätzten vor allem die unabhängige Beratung bezüglich Auswahl und Einsatz der optimalen Rohstoffe und Additive für ihre Anwendungen durch die Experten vor Ort. Im Fokus standen dabei Hochleistungspolyole, Isocyanate, Katalysatoren, Härter und gießbare Prepolymere. Alle Produkte gehören zum Portfolio der NRC Group und werden erfolgreich in Europa vertrieben. Außerdem drehten sich zahlreiche Gespräche um die REACH-Verordnung und die gesetzlichen Anforderungen im Umgang mit Isocyanaten. Kunden profitierten auch hier von der langjährigen Erfahrung und Expertise der NRC Group sowie der außerordentlich schnellen und fachgerechten Umsetzung der REACH-Verordnung. So hat das international tätige Distributionsunternehmen beispielsweise als eines von nur zwei Unternehmen die REACH-Registrierung für das Hochleistungsprodukt NDI (1,5-Naphtylendiisocyanat) erfolgreich abgeschlossen.
„Die Anzahl und Qualität der internationalen Besucher und Aussteller machen die UTECH zu einem wichtigen Termin für unsere Branche“, so Dr. Björn Henninger, Business Manager Polyurethane Elastomers bei der Nordmann, Rassmann GmbH. „Unsere Entscheidung für einen eigenen Messestand hat sich ausgezahlt. Die zahlreiche Neukontakte und vielen interessanten Gespräche mit bestehenden Kunden über zukünftige Projekte machten die Messe zu einem vollen Erfolg. Wir sind sehr zufrieden.“