Zurück zur Übersicht

Polytechs Clean X: Reinigungsgranulat von hoher Qualität

Hamburg, 17. August 2017 – Die hochwertige Reinigungsgranulat-Serie Clean X von Polytechs überzeugt neben seiner hervor-ragenden Qualität auch durch seine Vielfältigkeit: So lassen sich mit der Unterstützung durch die Nordmann, Rassmann GmbH kundenspezifische Lösungen entwickeln und umsetzen.

Die Produktlinie Clean X von Polytechs wird zur chemisch-mechanischen Reinigung von Maschinen in der Kunststoffverarbeitung verwendet. Bei der Verarbeitung in Extrusion, Spritzguss und Heißkanal helfen die auf das jeweilige Verarbeitungsverfahren abgestimmten Clean X Compounds, Ablagerungen rückstandlos zu beseitigen, sodass die Produktion schneller wieder anlaufen kann. Auch bei der Reinigung von Blasformanlagen muss der Prozess während des Reinigungsvorgangs nicht gestoppt werden.

Durch gezielte Einstellung der Viskosität und des Einsatzes spezieller Additive wird ein hoher Reinigungseffekt erzielt. Das Ergebnis: Material- und Kostenersparnis! Ein weiterer Vorteil der Reinigungsgranulate ist, dass diese auch für den Lebensmitteleinsatz geeignet sind, welches zusätzliche Einsatzbereiche ermöglicht.

Temperatur und Polymer entscheiden

Die Clean X-Compounds können ganz individuell auf das entsprechende Polymer abgestimmt werden und reinigen daher besonders effektiv. Entscheidend für die Wahl des passenden Reinigungsgranulates ist neben der Temperatur auch, welches Polymer entfernt werden soll. Je nach Anwendung empfehlen die Experten der Nordmann, Rassmann GmbH die Nutzung der folgenden Typen:

Extrusion:
- Clean HDPE
- Clean HT
- Clean LDPE
- Clean PP
- Clean PS
- Purge LDPE V3

Spritzguss:
- Clean HDPE
- Clean HT
- Clean PP
- Clean PS

Heißkanal:
- Clean HD-HR
- Clean PP-HR
- Clean LLDPE-HR

Die Granulate können für den Temperaturbereich von 100 bis 260° C eingesetzt werden. Derzeit entwickelt Polytechs ein Hochtemperaturreinigungsgranulat, welches die Reinigung bei Temperaturen von über 300° C ermöglichen soll.

Forschung & Entwicklung
Das eigene Labor am Standort im französischen Cany-Barville ermöglicht es Polytechs, seine Produkte stetig weiterzuentwickeln und gemeinsam mit der Nordmann, Rassmann GmbH neue, individuelle Lösungen anzubieten. Die spezifizierten Rezepturen können direkt in der vielfältigen Produktion, welche mit zahlreichen Spezialmaschinen ausgestattet ist und in die regelmäßig investiert wird, umgesetzt werden.