Zurück zur Übersicht

Kuraray GENESTAR™ PA9T: Perfekte Gleit- und Reibeigenschaften für Getriebeanwendungen

Hamburg, 17. August 2017 – Wenn hohe Leistungen in Getriebeanwendungen gefordert sind, findet sich in der GENESTAR™ PA9T-Reihe von Kuraray das richtige Polyamid. Die Nordmann, Rassmann GmbH vertreibt die Produkte in Deutschland und hilft Interessierten gerne bei der Auswahl.

Insgesamt überzeugt die PA9T-Reihe vor allem durch ihre guten Gleit- und Reibeigenschaften für Zahnräder. Erhältlich sind sie in glasfaserverstärkt - beispielsweise das G1352A, welches 35 Prozent Glasfaser enthält - oder ohne entsprechende Verstärkung (N1001A und N1002A). Beide Versionen weisen eine hohe Abriebfestigkeit auf und bestechen zudem durch eine geringe Wasseraufnahme, hervorragende Festigkeit auch bei hohen Temperaturen und eine sehr gute Chemikalienbeständigkeit.

Erfolgreich im Einsatz

Der international tätige Automobilzulieferer Küster Automotive GmbH entwickelt, produziert und vertreibt elektromechanische Bauteile, die umweltschonend die Freude am Fahren sowie die Sicherheit erhöhen. Als Systemlieferant verfügt man hier über 40 Jahre Erfahrung und Know-how im Bereich Mechatronik im Allgemeinen und der hierfür erforderlichen Aktuatorik im Speziellen. Mechanische Komponenten werden zu einem großen Anteil aus Kunststoff hergestellt.

G1352A wird bei Küster in Form einer Zahnstange für den Aktuator "Ladesteckerverriegelung" im Bereich E-Mobilität vermarktet. Bei Küster werden höchste Ansprüche an die eigenen Produkte und die verwendeten Materialien gestellt. Durch den Einsatz von PA9T mit seinen spezifischen Merkmalen, insbesondere die hervorragende Festigkeit und geringe Wasseraufnahme, konnten die Anforderungen bezüglich Temperatur (-40 bis +135° C), Vibration und Umwelt erfüllt werden. Die richtige Materialauswahl ist ein wichtiger Baustein für den Erfolg. Die GENESTAR™ PA9T-Reihe von Kuraray bietet Produkteigenschaften die den heutigen Anforderungen gerecht werden und kommen daher in der Entwicklung bei Küster Automotive zur Anwendung.